Lannestraße 80

© EXPRESSIV GmbH

Wohnprojekt Lannesstraße 80

In der Nähe der Seestadt Aspern im Westen Wiens errichtet der Bauträger Sedlak Immobilien 43 freifinanzierte Eigentumswohnungen und 43 freifinanzierte Mietwohnungen mit in Summe etwa 6.800 m2 Wohnfläche unter der Adresse Lannesstraße 80, 1220 Wien. bauXund wurde mit der Umsetzung des Prüfsiegels „bauXund schadstoffgeprüft“ beauftragt und damit für die Sicherstellung eines sehr hohen bauökologischen Standards. Der Baubeginn war in der 2. Jahreshälfte 2021.

„Wir freuen uns, dass „Sedlak Immobilien“ den Mehrwert eines anspruchsvollen bauökologischen Konzepts wertschätzt. ,“ sagt Dr. Thomas Belazzi, Geschäftsführer von bauXund. „Wir hoffen, dass diesem ersten gemeinsamen Projekt des Bauträgers weitere folgen werden.“

Das Prüfsiegel „bauXund schadstoffgeprüft“ wird von bauXund seit mehr als 10 Jahren für Projekte mit hohem bauökologischem Anspruch ausgestellt. Bisher wurden etwa 30 Projekte in ganz Österreich, sowohl Wohn- als auch Nichtwohnprojekte, ausgezeichnet. Weitere sind derzeit in Planung oder baulicher Umsetzung.

Die bauXund-Beratungsleistungen:

  • bauXund begleitete die Ausschreibungen und stellte so die Integration der bauökologischen Vorgaben sicher.
  • Mit dem bauXund Chemikalien- und Produktmanagement wird die Einhaltung der bauökologischen Qualitätskriterien in der Bauphase überwacht.
  • Das Hauptaugenmerk gilt der Minimierung des Einsatzes von gesundheits- und umweltschädlichen Produkten und Chemikalien, insbesondere zur Vermeidung von klimaschädlichen HFKW, von PVC, Bioziden, Schwermetallen, organischen Lösungsmitteln (VOC) und Weichmachern (SVOC).
  • bauXund wird die Raumluftmessung (VOC, Formaldehyd, Schimmel) zum Nachweis der erreichten guten Innenraumluftqualität vor Übergabe koordinieren.