Newsletter Nachlese

Juni 2021

Newsletter 2/21

Den Bauherrn bezeichnet Landschaftsarchitektin Carlo Lo als zentrales Kriterium für eine erfolgreiche Freiraumplanung. Denn nur wenn der/die AuftraggeberIn sich für einen qualitätsvoll umgesetzten Freiraum einsetzt, kann das Werk gelingen.

März 2021

Newsletter 1/21

Als „Abbild der Gesellschaft“ bezeichnete Arch. DI Martin Ploß vom Energieinstitut Vorarlberg die kurzfristige Perspektive vieler Projektentwickler: Investitionskosten stehen im Vordergrund, Lebenszykluskosten werden fast nie berechnet. Mit geringfügig höheren Bauwerkskosten lassen sich die Lebenszykluskosten massiv reduzieren und ein wirklich kostenoptimales Bauen und Wohnen/Nutzen erreichen.

Dezember 2020

Newsletter 4/20

„Man muss für die gewünschten Veränderungen, Stichwort Klimaneutralität 2040, auch mit Gewohntem brechen“, sagt DIin Inge Schrattenecker, langjährige Leiterin des Programms klimaaktiv Bauen und Sanieren, im bauXund-Newsletter Interview und nennt als ein Beispiel das Verbot von fossilen Energieträgern wie Gas und Öl für klimaaktiv Gebäude.

September 2020

Newsletter 3/20

„There is no glory in prevention“, zitiert Innenraum-SV Peter Tappler im Interview ein englisches Zitat, das treffend die leider für viele unattraktive Aufgabe der Vorsorge beschreibt. Dies bringt uns vielfach in missliche Situationen – von schlechter Raumluft bis erhöhter Corona-Ansteckungsgefahr…

Mai 2020

Newsletter 2/20

„Der Mensch ist offensichtlich sehr, sehr flexibel – was Hoffnung gibt,“ sagt die renommierte Klimaforscherin Em.Univ-Prof. Dr. Helga Kromp-Kolb im Interview über ihre Learnings aus der Corona-Krise für die Klimakrise…

März 2020

Newsletter 1/20

„Für die Ewigkeit bauen, trotzdem mit Rückbaukonzept“, verlangt Anna-Vera Deinhammer vom Kompetenzzentrum Bauforschung der Magistratsdirektion der Stadt Wien im Interview über ihre nachhaltig Bauen Ziele…