Grundsteinlegung Lenneisgasse 3-5
Grundsteinlegung Lenneisgasse 3-5
Grundsteinlegung Lenneisgasse 3-5

Lenneisgasse 3-5

Am 23.1.2019 fand die feierliche Grundsteinlegung für das Bauvorhaben Lenneisgasse 3-5 im 14. Wiener Gemeindebezirk statt. Dort werden von einer Projektgesellschaft des Bauträgers Herztraum Immobilien Treuhand GmbH 38 Wohnungen errichtet. bauXund ist der Bauökologie-Konsulent. Baubeginn war im November 2018, die Fertigstellung ist für Frühjahr 2020 geplant.

Die fertiggestellte Wohnhausanlage wurde bereits an die fair finance Gruppe veräußert, der dieses Projekt in einen nachhaltigen Finanzfonds einbringen wird. Daher muss und wird das Bauvorhaben in der Lenneisgasse die Kriterien des Österreichischen Umweltzeichens für nachhaltige Finanzprodukte (UZ49) erfüllen. Ein zentraler Punkt dieser UZ49-Vorgaben ist die Erfüllung der klimaaktiv-Basiskriterien und somit eine gute bauökologische Qualität, die auch durch Raumluftmessungen dokumentiert werden. Dies wird durch bauXund sichergestellt.

Die Grundsteinlegung fand im Beisein von Projektentwickler Hermann Rauter, Geschäftsführer Herztraum Immobilien, Mag. Wolfgang Kerschbaummayr Geschäftsführer Perfect Living und Projektleiter des Lenneisgasse-Projekts, BM DDI Wolfgang Trink, Geschäftsbereichsleiter des Generalunternehmers Mandlbauer Bau, Mag. Markus Zeilinger und Dr. Erich Schiff, Vorstände fair-finance Immobilien, DI Martin Buschina, Geschäftsführer des Generalplaners von Buschina & Partner Ziviltechniker und Dr. Thomas Belazzi, bauXund-Geschäftsführer statt.

Markus Zeilinger von fair finance Immobilien als Auftraggeber des Immobilienprojektes betonte die optimale Verschränkung dieses Ansatzes mit der Philosophie von fair-finance. „Der Gedanke, das Gebäude mit der Energie des Ortes zu verbinden und so die Umgebung und letztlich auch die Mieter respektvoll miteinzubinden, passt sehr gut zum Nachhaltigkeitsansatz von fair-finance.“
„Die sehr stimmungsvolle Grundsteinlegung rundet die Herangehensweise des Projektentwicklers Hermann Rauter wie auch der fair finance Gruppe als nachhaltiger Immobilieninvestor ab,“ stellt bauXund Geschäftsführer Dr. Thomas Belazzi fest. „Es zeigt das Bemühen aller Beteiligten in der Lenneisgasse ein langfristig erfolgreiches Projekt gemeinsam umzusetzen.“

Die bauXund-Beratungsleistungen:

  • bauXund begleitet die Ausschreibung und stellte die Integration der o. a. bauökologischen Vorgaben nach klimaaktiv für das Bauvorhabens sicher.
  • Mit dem bauXund Chemikalien- und Produktmanagement wird die Einhaltung dieser bauökologischen Qualitätskriterien in der Bauphase in enger Abstimmung mit dem Generalunternehmer überwacht.
  • Das Hauptaugenmerk bei der bauökologischen Begleitung gilt der Minimierung des Einsatzes von gesundheits- und umweltschädlichen Produkten und Chemikalien, insbesondere zur Vermeidung von klimaschädlichen HFKW, von PVC, Bioziden, Schwermetallen, organischen Lösungsmitteln (VOC) und Weichmachern (SVOC).
  • Sicherstellung des Einsatzes heimischer Hölzer.
  • bauXund koordiniert die Raumluftmessung (VOC, Formaldehyd) als Nachweis der erreichten Innenraumluftqualität.
  • bauXund stellt für die erbrachten bauökologischen Leistungen die für die klimaaktiv-Zertifizierungen relevanten Nachweise zusammen.