Aktuell

Staatspreise Architektur und Nachhaltigkeit überreicht

bauXund-Projekt mit „Nominierung“ ausgezeichnet

Für ihre außergewöhnlichen Leistungen im Bereich des nachhaltigen Bauens und Sanierens wurden am 25.6.2024 10 Projekte aus ganz Österreich für den Staatspreis Architektur und Nachhaltigkeit nominiert. Das von bauXund als Auditorin und Bauökologin begleitetes Wohnprojekt „Gemeindebau Neu“ des Bauträgers Wigeba in der Seestadt Aspern ist eines der nominierten Projekte.

Die Architektur des „Gemeindebau Neu“ stammt von WUP architektur, die Fachplanungsleistungen von K2 Bauphysik, die Gebäudetechnik von Kainer GmbH und die Statik von ghp gmeiner haferl & partner zt, rajek barosch waren die Landschaftsarchitekten.

>> Staatspreise-Architektur und Nachhaltigkeit überreicht